Dreaming of Summer

IMG_3709Na gut, wirklich kalt ist es zur Zeit nicht in Deutschland. Aber eben auch nicht richtig warm. Dieses Zwischending aus Regen, Nebel und Wind macht mich so langsam wahnsinnig und ich würde am liebsten zum Flughafen fahren und mich in den nächsten Flieger Richtung Sommer setzen. Da dafür leider keine Zeit und kein Geld da ist muss ich mich damit begnügen in Erinnerungen an meinen letzten Urlaub zu schwelgen.

September 2013 – Griechenland, genauer gesagt: Die kleine Insel Kos ♥

Soviele Griechische Inseln und alle wunderschön. Da hatten wir im Reisebüro wirklich die Qual der Wahl. Entschieden haben wir uns für Kos, eine kleinere Insel gegenüber dem Türkischen Festland und nicht sehr weit entfernt von der bekanntesten Urlaubsinsel, Kreta.
Mitte September ging’s los: 8 Tage Aufenthalt in einem vier Sterne Hotel, 20 Bus-Minuten entfernt von Kos-Stadt. Perfekter Zeitpunkt, da sich der Sommer in Deutschland schon wieder langsam dem Ende neigte. In Griechenland dagegen sanken die Temperaturen zu dieser Zeit endlich mal auf unter 30 Grad – nicht zu heiß und nicht zu kalt.
Nur noch ein kleiner genereller Tipp: Eine Woche bzw. 8 Tage reichen für diese kleine Insel völlig aus! Wir hatten einen Mietwagen und haben die Insel damit erkundet. Doch so nach 6 Tagen hatten wir eigentlich alles gesehen und habe die letzten beiden Tage größtenteils am Pool oder am Strand verbracht. Ist natürlich auch nichts schlechtes…

Aber um in Erinnerungen an den Sommer zu schwelgen brauchen wir nicht viel Text. Dies ist ein klarer Fall von “Bilder sagen mehr als 1.000 Worte”, also zeige ich euch einfach ein paar meiner schönsten Urlaubsfotos.
Viel Spaß und haltet durch – der Sommer kommt bald wieder!

IMG_3559

Der Ausblick vom Eingang unseres Zimmers…

IMG_3552

…und vom Balkon.

IMG_3564

Der hoteleigene Pool 🙂

IMG_3575

Griechenland in voller Blüte

IMG_3566

Paradisisches Feeling ♥

IMG_3600

Im wunderschönen Hafen von Kos-Stadt

IMG_3606

Hier kann man auch viele schöne Schiffen, Jachten, etc. betrachten

IMG_3602

Der typische blau-weiße Stil griechischer Städte

IMG_3650

IMG_3659
Von hier aus hat man einen schönen Überblick über den ganzen Hafen
IMG_3757

Über die zahlreichen Bergstraßen kommt man in die nächsten Dörfer

IMG_3708

Auf dem Weg kommt man an vielen schönen Stränden vorbeiIMG_3744IMG_3782

IMG_3755

Im katholischen Griechenland kann man natürlich auch viele hübsche Kirchen und Friedhöfe besuchen.

IMG_3761

Von Trauer ist hier wenig zu merken. Die Toten werden regelmäßig mit schönen Blumen beschenkt und generell sind die Friedhöfe sehr hell und freundlich gestaltetIMG_3766

Hoffentlich konnte ich euch ein bisschen für diese hübsche kleine Insel begeistern. Griechenland wird mich auf jeden Fall wiedersehen, allerdings schaue ich mir das nächste Mal dann eine andere der vielen Inseln an.

Habt noch einen schönen Tag ♥

signature

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s